Steh auf und geh

Titelbild Weltgebetstag 2020 "Steh auf und geh" von Nonhlanhla Mathe

Kwaziwai - so begrüßte Lena Rößler-Erich die gut 80 Frauen, die zum ökumenischen Studientag für den Weltgebetstag ins Kath. Pfarrheim St. Marien in Unna Massen gekommen waren. Kwaziwai - heißt guten Tag in der Sprache der Ndebele. "Steh auf, nimm deine Matte und geh, " das Motto des Weltgebetstages 2020 will uns die Erfahrungen, die Freuden und Nöte, den Glauben der Frauen aus Simbawe näherbringen. Wie kann ein Land am Boden liegend "aufstehen"? Die Frauen aus Simbawe finden sich in dem Text aus Joh.5, Vers 2-9a wieder. Auch sie möchten ihre Matte nehmen, aufstehen und gehen, aktiv werden, etwas verändern. Was hat das mit uns, mit unserem Leben zu tun? Pfarrerin Petra Buschmann-Simons erarbeitete diese Fragen in der Bibelarbeit mit den Frauen. Was lähmt uns, was ist unser Matte, und wie gehen Menschen mit körperlichen Einschränkungen damit um. Jesus bewertet andres, in Gottes Reich ist für jeden Platz - ganz egal, ob Frau oder Mann, krank oder gesund, arm oder reich, groß oder klein....
Es geht um ein Miteinader auf Augenhöhe, um wahrnehmen und zuhören. Dies hat das Vorbereitungsteam sehr anschaulich dargestellt. Eine Frau sitzt auf einer Bank eine Fremde kommt dazu, sie erzählt aus ihrem Leben, sie hat diese Geschichte noch niemanden erzählt. Es tut ihr so gut, das jemand zuhört.

Der Bildervortrag gab den Teilnehmerinnen einen Einblick in die politische, kulturelle und wirtschaftliche Situation des Landes.  

Ein besonderer Dank geht an den Kantor der Friedenskirche Bergkamen Dr. Hans-Christian Tacke, der in sehr lebendiger, fröhlicher Form mit den Frauen die Lieder zum Thema einstudiert hat.

Der Tag endete mit einem Gottesdienst, ausgearbeitet auf der Grundlage der Gottesdienstordnug der Frauen aus Simbawe. So gestärkt und gerüstet können nun die Vorbereitungen für die Weltgebetstags-Gottesdienst am 06. März in den Gemeinden beginnen.

Der Weltgebetstag ist mehr als ein Gottesdienst im Jahr! Der Weltgebetstag weitet den Blick für die Welt. Frei nach seinem Motto "informiert beten, betend handeln", macht er neugierig auf Leben und Glauben in anderen Ländern.

Der nächste Weltgebetstag 2021 kommt aus Vanuatu ein Inselstaat im Südpazifik.

zur Bildergalerie

Kontakt

Barbara Hölken
Tel. 02306 998043

Möchten Sie sich sozial engagieren?

Termine

Samstag, 16.05.2020 09.30 Uhr
Jahresthematagung - Frauenhilfe

Bergkamen: Martin-Luther-Kirche Bezirksverband Frauenhilfe

Montag, 22.06.2020 09.00 Uhr
Ideenbörse - Frauenhilfe

Unna: Haus der Kirche Unna Bezirksverband Frauenhilfe

Montag, 21.09.2020 15.00 Uhr
Bezirksfrauennachmittag: „Diakonisse sein – gestern und heute“

Dummybild
Fröndenberg: Ev. Gemeindehaus Stift - großer Saal Bezirksverband Frauenhilfe

Mittwoch, 7.10.2020 15.00 Uhr
Gottesdienst zur Eröffnung der Winterarbeit

Holzwickede: Ev. Kirche am Markt Bezirksverband Frauenhilfe

Mittwoch, 28.10.2020 15.00 Uhr
Gottesdienst zur Eröffnung der Winterarbeit

Kamen: Pauluskirche Kamen Bezirksverband Frauenhilfe